Termine
21. Oktober 2017, 20:00: Herbstfest LZ Rhade
22. Oktober 2017, 11:00: Tag der offenen Tür LZ Rhade
3. November 2017, 19:30 - 3. November 2017, 22:30: Wasserförderung / Armaturen
17. November 2017, 19:30 - 17. November 2017, 22:30: Brennen und Löschen

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Löschzug Holsterhausen!

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Dorsten geben. Wir informieren über aktuelle Einsätze und Geschehnisse und stellen unseren Fuhrpark und die Ausrüstung vor.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an uns!

Ihr Löschzug Holsterhausen

Die letzten Einsätze
15. Oktober 2017, 12:23: Funkführung / BMA SonObj (Dorsten Altstadt, Alleestraße)
14. Oktober 2017, 17:40: Löschzug / BMA (Dorsten-Holsterhausen, Baldurstraße)
5. Oktober 2017, 12:04: Löschzug / BMA SonObj (Dorsten-Hervest, An der Molkerei)
2. Oktober 2017, 10:42: Löschzug / BMA allgemein (Dorsten-Holsterhausen, Pliesterbecker Straße)
29. September 2017, 14:48: Funkführung / BMA allgemein (Dorsten-Holsterhausen, Baldurstraße)

Leistungsnachweis

Carsten Schumann
Am 18. September 2017, 10:34
In Unsere Tätigkeiten 2017

Wie an jedem 3. Samstag im September üblich, fand auch dieses Jahr der Leistungsnachweis in Haltern statt. Der Löschzug Dorsten-Holsterhausen war dieses Mal mit drei Gruppen angetreten, um seine Leistungsfähigkeit in einer Übung unter Beweis zu stellen. Dieses Jahr wurde eine Brandbekämpfung auf drei "Zielfeuer" geübt, bei der zwei C-Rohre und ein B-Rohr vorgenommen werden sollten.

Die Übung findet gegen die Uhr statt (5 Minuten Zeitlimit) und mehrere Schiedsrichter protokollieren Fehler während der Übung. Parallel zu der Übung gibt es noch einen Wissensteil, Knoten und Stiche sowie einen Leichtatlethikteil zu bewältigen. Der Löchzug Holsterhausen hat dieses Jahr wieder erfolgreich mit allen drei Gruppen die gestellten Aufgaben bewältigt.

Besuch der Flughafenfeuerwehr des Airport Düsseldorf

Lukas Bartoszak
Am 11. Juni 2017
In Unsere Tätigkeiten 2017

Am vergangenen Sonntag reisten wir mit zwei Fahrzeugen zum Düsseldorfer Airport. Durch einen Kontakt zum Airport wurde uns eine Führung durch die Wache der Flughafenfeuerwehr ermöglicht.

Dirk Zinshofer, Wachbereitschaftsführer, erklärte anhand einer Präsentation die Taktik der Einsatzkräfte bei einem Brand eines Flugzeuges und ging auf die Besonderheiten am Düsseldorfer Airport ein. Nach dem verheerendem Brandunglück im April 1996, bei dem 17 Menschen ums Leben gekommen und 88 weitere verletzt worden sind, hat sich am Airport so einiges getan. Der Wachbereitschaft steht ein moderner Fuhrpark mit dem aktuellsten Stand aus der Technologie zur Verfügung. Neben dem Brandschutzdienst sind auch zwei Rettungswagen ständig besetzt.

Im zweiten Teil der Führung präsentierte Zinshofer die großen Feuerlöschfahrzeuge in der Fahrzeughalle mit Blick auf die Startbahn. Insbesondere der riesige Rosenbauer Panther, ein Flugfeldlöschfahrzeug (FLF) mit 12.500 Litern Wasser an Bord sowie einer leistungsstarken Feuerlöschkreiselpumpe mit 9.000 Litern Förderstrom die Minute, zog großes Interesse der Holsterhausener Feuerwehrleute auf sich. Auch der Löscharm eines weiteren FLF, mit dem die Einsatzkräfte mehrere Löschmittel gleichzeitig und mit einem Dorn auch ins Innere des Flugzeugs einbringen können, wurde bewundert.

Wir bedanken uns recht herzlich für die interessanten Einblicke und die geduldige Beantwortung unserer Fragen!

Im Video: Die Flughafenfeuerwehr am Düsseldorfer Airport


Letzte Aktualisierung: 15. Juni 2017